#1

Spielbericht 1. Frauen gegen Spandau

in Spielberichte 21.04.2005 21:42
von Co-Chef Fred
avatar

18. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg – ASC/VFL Spandau 18 : 21 (9:11)

Das „i-Tüpfelchen“ zum Saisonausklang blieb unseren Rotation-Damen leider versagt

Von Beginn an sahen wir ein hartes und intensiv geführtes Spiel. Am Ende standen insgesamt 11 gegebene 7 Meter, 6 Gelbe Karten und 15 Zeitstrafen. Daran mag man schon erkennen, dass das spielerische Element in diesem Spiel etwas kurz kam, zudem unseren Mädels diesmal leider auch sehr viele technische Fehler, Unkonzentriertheiten und Fehlwürfe unterliefen, die sich fast durch das gesamte Spiel zogen. Die ersten 10 Minuten waren noch ausgeglichen (3:3), dann legte der Gegner aber 2 Tore vor, die unser Team trotz aller Bemühungen bis zur Halbzeit auch nicht mehr aufholen konnte (20./5:7, 25./7:10, Halbzeit 9:11).
Entgegen der erhofften Wende brachte der Beginn der 2. Hälfte hingegen dann auch gleich wieder einen herben Dämpfer, denn während unseren Mädels gar nichts gelangt, nutzten die Spandauer ihre Chance und bauten ihren Vorsprung bis zur 40. Minute auf 6 Tore aus (11:17). Danach war das Spiel dann etwa 10 Minuten wieder ausgeglichen, nach 50 Minuten führte der Gegner immer noch mit 6 Toren (14:20). Nun konnten unsere Mädels aber doch noch einmal zeigen, was sie in der ganzen Saison ausgezeichnet hat. Mit gewohnt schnellem und druckvollem Spiel wurde eine Serie gestartet und Tor um Tor aufgeholt. 3 Minuten vor dem Ende sah es fast so aus, als könnte das Spiel noch kippen, denn unsere Damen kämpften sich auf 18:20 heran. Und die Chance war auch tatsächlich da! Denn die nächsten 3 Angriffe der Spandauer konnte man schnell abfangen, doch da passierte es dann auch schon wieder, alle drei eroberten Bälle wurden durch Fehlabspiele wieder abgegeben. Tja, es sollte halt eben nicht sein, das Spiel ging verloren. Die Spandauer haben die Punkte am Ende, das sollte man auch ohne groß zu hadern, verdient mitgenommen.
Naja, die Freude wurde zwar an diesem letzten Spieltag ein wenig getrübt, aber zum Ärgern bleibt ja eigentlich gar keine Zeit! Dazu überwiegt doch bei allen die Freude über den Aufstieg und den ersten Platz als Aufsteiger!!! in der Landesliga. Feiern wir also erstmal ausgiebig und sind stolz auf uns, bevor es dann an die nächsten Aufgaben als Neuling in Berlins höchster Spielklasse geht. Dazu viel Spaß und vor allem viel Erfolg…
Und noch mal Mädels, auch wenn es einige nicht mehr hören können, ihr habt uns alle, Trainer, Partner, Zuschauer und auch viele Skeptiker begeistert! Weiter so…


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen