#1

Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 28.02.2005 10:55
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

tach!

hiermit möchte ich der 1. frauen zum aufstieg in die höchste berliner spielklasse gratulieren! es ist nicht zu beschreiben, was ihr in dieser saison geleistet habt! ich kann nur den hut vor euch und eurer leistung ziehen! schade, dass dies nicht durch einen spielerischen sieg gelungen ist, aber das ist nun auch zweitranigig! witzig ist, dass die gegner inzwischen anscheinend schon angst vor euch haben! ich bin mir sicher, dass ihr nun auch die restlichen spiele noch gewinnt und eine perfekte saison hinlegt!

schön ist auch, dass ihr es geschafft habt, in der aktuellen ausgabe der HiB eine überschrift und den hauptteil des artikels erhalten zu haben! zu sehen ist dieser unter dem punkt "PRESSESTIMMEN"!

bitte bleibt weiter so zusammen, denn dann sehe ich auch der verbandsliga sehr positiv entgegen!

ein riesenlob muss man natürlich auch an die trainer micha und fred aussprechen! sowas gab es noch nie und wenn man daran denkt, dass wir eigentlich ein "männer-verein" sind, kann man sich nur verneigen und sagen, dass sie alles richtig gemacht haben! so kann es weitergehen und ich hoffe, dass alle rotzer diese mannscahft mindestens genauso weiter unterstützen wie bisher! mich habt ihr jedenfalls als fan dazugewonnen, obwohl ich frauenhandball ja gar nicht mag! doch bei euch sieht es richtig gut aus und daher werde ich weiter dabei sein!

ach ja, für alle, die es nicht wissen, dies war der 4. aufstieg in folge! von der kreisklasse hoch in die verbandsliga! das soll erstmal jemand nachmachen!

WIR SIND STOLZ AUF EUCH!


zuletzt bearbeitet 28.02.2005 11:10 | nach oben springen

#2

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 28.02.2005 18:21
von kaja
avatar
Ich möchte mich heute auch mal wieder zu Wort melden und eigentlich an Carlos Beitrag anknüpfen. Warum ich Fan der Frauen geworden bin, ist ja hinlänglich bekannt.Warum ich es aber geblieben bin, hat dann ja doch mehr was mit der wirklich tollen Mannschaft zu tun. Es ist schon irre, über Jahre zu sehen, wie Ihr Euch entwickelt habt. Wie schrieb Carlo...Hut ab!Wir sind stolz auf Euch. Aber auch noch kurz zur 1.Männer. Kein Mensch kann so alt werden,um die Jahre, die mitunter Eure Spiele kosten, auszugleichen. Aber egal. Toll von Marko, daß er es noch möglich gemacht hat, seine Mannschaft zu unterstützen.Hauptsache, der Polizeipräsident schreibt nicht auch noch...[laugh]

nach oben springen

#3

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 28.02.2005 21:58
von Ramon
avatar
Auch ich möchte mich im Namen von Fortuna den Glückwünschen anschließen!!! Mal sehen, ob Ihr es auch tatsächlich schafft, eine komplette Saison ohne Punktverlust zu bleiben?! Fortun'sche Grüße Ramon Fortuna-Webmaster www.fortuna-biesdorf.de PS: Würde mich im Übrigen besonders freuen, den Landesligameister in spé zu unserem 100-jährigen Jubiläumsturnier begrüßen zu dürfen! Gleiches gilt natürlich auch für das Männerteam! Lieben Gruß an Carlo an dieser Stelle!

nach oben springen

#4

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 01.03.2005 11:03
von Jan • Master-User | 484 Beiträge
Tachchen. Natürlich will ich mich in die Reihe der Gratulanten anfügen und hiermit ebenfalls meine Glückwünsche kundtun. Es wurde eigentlich schon alles gesagt. Ich habe einige Spiele live miterleben dürfen, und es ist nicht untertrieben zu sagen, dass es immer wieder ein Erlebnis war, euch spielen zu sehen. Es war schon beeindruckend, wie ihr immer wieder einen oder zwei Gänge hochgeschaltet habt, wenn es denn doch mal knapp wurde. Ihr hattet immer genügend Potential, um eine Torserie hinzulegen und somit dem Gegner das Genick zu brechen. Schade ist nur, dass am Wochenende kein Spiel zustande kam. Es war alles für eine schöne Aufstiegsparty vorbereitet. Viele Spieler der Männermannschaften hatten sich angekündigt um für eine sensationelle Stimmung zu sorgen, und euch gebührend zu feiern. So ist dieser sensationelle Aufstieg leider ein bißchen untergegangen. Vielleicht kriegen wir es ja auf die Reihe, einen gemeinsamen Saisonausklang zu erleben. Damit meine ich euren Aufstieg und (hoffentlich) unseren Nichtabstieg gemeinsam zu begießen. Dafür würde sich eine Fahrt zu einem Auswärtsturnier oder einer gemeinsame Party anbieten. Ich hoffe in unseren Heimspielen soviele wie möglich von euch in der Halle zu sehen, damit wir mit eurer Unterstützung unser Saisonziel, den Nichtabstieg, perfekt zu machen. Bis dann, und feiert schön.

nach oben springen

#5

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 01.03.2005 11:32
von Tante Käthe
avatar
Ja, das der Übungsleiter der 1. Männermannschaft schon immer glaubte was zu sagen zu haben ist auch uns nicht vergorgen geblieben. Lob und Freude für die 1. Damenmannschaft, ohne Zweifel!!! Aber Carlo, nur wer viel sagt, hat noch lang nicht viel zu sagen! "Ein Mann- ein Wort- eine Frau -ein Wörterbuch- CARLO" Halt dich kurz, mann kann´s ja schon nicht mehr hören."Sport Frei"!!!

nach oben springen

#6

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 01.03.2005 17:01
von Kaja
avatar

Hallo Tante Käthe, bist Du nicht Mann´s genug, Deine Meinung offen zu vertreten? Und im Übrigen ist der "Übungsleiter" der 1. Männermannschaft B-Lizenztrainer.Und was bist Du?


nach oben springen

#7

Roman von Biesdorf

in Lob und Kritik 02.03.2005 09:46
von Micha
avatar

Hallo Roman, für Deine Glückwünsche die 1.Frauenmannschaft betreffend danke ich Dir. Es ist aber nicht mein oberstes Ziel, die Saison mit 18 Siegen zu beenden. Wenn man "durch" ist, probiert man einiges aus...
Vielen Dank auch für Eure Einladung zum Handballfest am 11.06.2005. Meldeschluß ist ja erst der 30.04.2005 und
wir denken über eine Teilnahme nach. Problem ist, daß zu der Zeit die Beachsaison läuft, in der wir auch an 2 Turnieren teilnehmen möchten und wir das terminlich alles in die Reihe bekommen müssen. Aber Interesse besteht.
Hier gleich die Frage, ob wir bei dem Turnier Schiedsrichter stellen müssen? Ich persönlich halte es für ziemlich dreist, zu Turnieren eingeladen zu werden, wo man 25 oder 30€ Startgeld bezahlt und dann trotzdem noch Schiedsrichter stellen soll!
Gruß Micha
Trainer 1.Frauenmannschaft


nach oben springen

#8

Tante Käthe

in Lob und Kritik 02.03.2005 10:23
von Micha
avatar

Wer oder was ist Tante Käthe? Warum gibt sie sich nicht zu erkennen? Ich möchte auch gleich die Namen derer, die sie foltern! Wer übt physischen und/oder psychischen Druck auf sie aus, daß sie Carlos Texte lesen muß? Schlimmer noch! Ihre Peiniger lesen ihr anscheinend vor, denn sie muß sie auch noch "hören"! Liebe Folterer, bitte erspart Tante Käthe Carlos Einträge im Forum und martert sie mit dem Duden, denn wer in einem Dreizeiler dermaßen viele Fehler macht, muß eine von der Pisa-Umfrage hart Betroffene sein. Und ihr gleich mit, denn da sie von "uns" spricht, befürchte ich, daß sich hinter dem Pseudonym Tante Käthe noch mehr feige und neidische Nichtssager bzw. -schreiber verstecken. Sollte Tante Käthe (welche Beleidigung für Rudi Völler) diesem geballten Angriff der zivilisierten Welt gewachsen sein, kann sie Carlo kontaktieren und ihm mitteilen, was für ein Problem sie hat.
Gruß Micha


nach oben springen

#9

RE:Glückwunsch an die 1. Frauen

in Lob und Kritik 02.03.2005 15:43
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

tach!

DANKE ramon! zum thema TANTE KÄTHE sage ich nur soviel: ich lasse mir von niemandem den mund verbieten! ansonsten wurde ja schon alles gesagt (DANKE an die leute für die unterstützung!)! so ein forum ist dafür da, dass man was reinschreiben kann! es wird niemand gezwungen!
okay, wir sollten das thema beenden und uns alle einfach freuen, dass die 1. frauen so erfolgreich war bzw. ist! hoffe, dass wir, die 1. männer, dies auf uns rüberbringen können und erfolgreich, sprich klassenerhalt, die saison beenden!


nach oben springen

#10

RE:Roman von Biesdorf

in Lob und Kritik 03.03.2005 20:54
von Ramon
avatar

Hallo Micha,

die Schiedsrichter werden bei uns natürlich gestellt, da vertrete ich im übrigen die gleiche Meinung wie du!!!
Zu der Sache mit den 18 Siegen: Sicherlich ist es nicht das oberste Ziel, andererseits wäre es gerade auch für unsere Fortuna-Mädels schon keine schlechte Sache, wenn ihr zumindest in den Spielen gegen Pankow und Marienfelde nochmals doppelt punktet! Aber da mache ich mir gar keine Sorgen, das bekommt Ihr schon gebacken!

Auch nochmal einen fortun'schen Gruß an Carlo: Ja, wenn man in einem Handballforum nicht über Handball philosophieren darf, wo denn dann? Mach einfach weiter so, deine Spielberichte sind immer sehr lesenswert!!!

So, dann macht es mal jut! Man sieht sich spätestens zu unserem Männer-LL-Aufeinandertreffen, wo es ja hoffentlich auch für beide Teams nur noch um die Goldene Ananas geht! Dann hätte Carlos Team nämlich den Klassenerhalt geschafft und wir es Euren Frauen in Sachen Durchmarsch gen Verbandsliga nachgemacht!

Fortun'sche Grüße
Ramon

PS: Jetzt ist es auch bei mir ziemlich lang geworden, nicht dass ich jetzt noch Ärger mit "Tante Käthe" bekomme!!!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen