#1

Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 18.09.2006 10:35
von marko
avatar

Auswärtsspiel gegen den Ligafavoriten...
vorne weg, von den Zuschauern her war es eher ein Heimspiel außer des Schiedsrichtergespanns
die immer wieder böcke raushauten zu gunsten der Hausherren aber egal...
das Spiel verlief über 45 min. sehr gleichwertig obwohl uns Spandau weitüberlegen war...
in den anderen 15 min. kann man nur sagen das diese uns die Niederlage einbrachten und schade das dies schon in der ersten HZ war . Vielleicht war es der große respekt, vielleicht aber die taktisch psychologischen gespräche
der Spandauer trainer mit einigen unserer Spielern ( OL )für insider...
vielleicht aber auch für alle gut sichtbar das sehr ausgiebige gespräch der spandauer trainer mit dem schiedsrichtergespann , wo einer sogar mitten im spiel einen zuschauer der offiziellen der 1. männer abklatschte...
und beim anderen von fata morgana geplagtem 2 min gab wo gar nichts war zum entsetzen aller und der zuschauer
(außer spandauer natürlich,die dies schmunzelnt hin nahmen)...
dies alles läßt aber trotzdem nicht die 15 min. erklären die wir wie bei einem black out spielten...
trotzdem verkauften wir uns aktzeptabel und die spandauer dachten wohl sie würden uns mit 20 dingern
nach hause schicken , bei uns kamen alle zum einsatz es saß keiner auf der Bank der nicht spielte geschweige denn auf der tribüne und es konnten sich auch alle in die torschützliste eintragen,
was sicherlich positiv zu werten ist ebenso wie die moral und der kampfgeist die bis zur letzten sekunde vorhanden waren,
trotz der vielen benachteiligungen der SR.


in diesem sinne


nach oben springen

#2

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 18.09.2006 11:20
von Tom
avatar

Also da war das erste spiel in der Regionalliga und ich denke mal wie Marko schon sagte, außer 15minuten haben wir eigentlich sehr gut mitgehalten.
Der Einsatz hat bei jedem gestimmt, wir haben alles probiert aber es sollte leider nicht sein.
Ja meine beiden Zeitstrafen was soll man dazu sagen, da bin ich einmal anständig im Spiel und bekomme trotzdem zwei dumme Zeitstrafen.
Zu den Schiedsrichtern sagen wir lieber nichts weil sonst könnten wir uns ja lange unterhalten.

Wollte mich nochmal bei euch allen bedanken, was ihr da wieder abgeliefert habt, wie ihr uns die ganzen 60min nach vorne gepeitscht habt einfach wahnsinn.
Ihr seit einfach spitze und ich hoffe das wir am Sonntag gegen Cottbus euch einen Sieg Schenken können.

Bis denne


nach oben springen

#3

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 18.09.2006 14:36
von Jan • Master-User | 484 Beiträge

Hallo!
Zum Ende der ersten Halbzeit war ja schon schlimmstes zu befürchten, die angesprochenen 15Minuten eben. Ich muss Euch aber auch sagen, dass Ihr Euch gut verkauft habt und immerhin die zweite Halbzeit unentschieden gespielt habt. Ihr konntet die haushohen Favoriten ärgern, was man sichtlich auf der Spandauer Bank ( hinter der ich direkt saß ) gespürt hat. Schade, dass das Spiel schon recht früh entschieden war. Trotzdem macht mir, und das sollte es Euch auch, das Spiel viel Mut und Zuversicht für die kommende Saison. Ihr seid ja noch recht frisch zusammen und von Woche zu Woche wird es besser laufen. Also arbeitet im Training schön zusammen und wir werden noch eine tolle Saison von Euch sehen. Ich freue mich jedenfalls darauf!!!
In diesem Sinne...ROLLE ROLLE!


nach oben springen

#4

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 19.09.2006 14:49
von Micha • Master-User | 243 Beiträge

Kann hier allen 3 Vorrednern nur zustimmen, bis auf Marko´s drei Worte "klar überlegene Spandauer". Natürlich geht der Sieg von Spandau/Füchse voll in Ordnung und ist verdient. Und alle Rotationer haben wirklich großartig gekämpft und lange Zeit gut mitgehalten. Und wenn man jetzt mit den besagten 20 Dingern verloren hätte und Spandau klar überlegen gewesen wäre, dann könnte man sagen, die waren einfach außerhalb unserer Reichweite. Und das waren sie eben nicht!! Es gab die zweifelhaften 2-Minuten-Strafen bei Unentschieden, wir sahen schlecht aus bei der Manndeckung in Unterzahl und von den eklatanten Abspielfehlern, die dann sofort zum Kontertor genutzt wurden, wollen wir gar nicht reden. Wir haben eben 3-4 Kontertore gemacht, Spandau/Füchse 12-13. Im Positionsangriff war kein großer Vorteil zu sehen! Also sehe ich das wie Jan, wenn ihr Woche für Woche zusammen trainiert und spielt, dann werden sich (hoffentlich) die technischen Fehler verringern und Spandau kann sich für das Rückspiel auf ein spannendes Spiel freuen. Ich jedenfalls freue mich auch auf eine tolle Saison.
Und eins noch an beide Mannschaften: trotz der Brisanz war es ein größtenteils sehr faires Spiels von beiden, das wirklich bessere Schiedsrichter verdient gehabt hätte. Aber da wären wir wieder bei dem leidigen Thema...


nach oben springen

#5

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 19.09.2006 22:17
von witti
avatar

Tach,

ich wollte nur kurz mitteilen, dass Michas meinung sogar mit derer von bob hanning übereinstimmt.
bob sagte heute früh, dass wir im spiel 6 gegen 6 sogar den füchsen überlegen waren, jedoch
gibt es da noch andere zahlen, die eindeutig ausdrücken das man so nicht gewinnen kann.
und zwar ist das unsere überzahl und unterzahl zum großen teilen geschuldet, ich meine wenn wir in
überzahl 5 zu 3 verlieren und in unterzahl 10 zu 1 verlieren (laut statistik der füchse) kann man
das spiel wohl nicht gewinnen. und ich denke eigentlich das technische fehler passieren, jedoch sollten
wir diese anfangen zu beheben und dann wird das schon...
die einstellung jedoch lässt auf steigerung hoffen, also bis sonntag.

gruß


nach oben springen

#6

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 20.09.2006 10:13
von Micha • Master-User | 243 Beiträge

...und ich hab nichtmal, im Gegensatz zu Bob Hanning, Ahnung vom Handball...


nach oben springen

#7

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 21.09.2006 10:15
von Tom
avatar

Ach Micha auch wenn du nicht so viel Fachwissen wie Bob hast, dafür bist du größer und auch ein sehr sehr guter Fan der jede Mannschaft unterstützt, für mich bist du die Nummer 1b hinter Bob der Deutschen 1a.
Achso Micha wer macht eigentlich am Sonntag bei uns gegen Cottbus den Hallensprecher weil doch Matze Giera nicht da ist.
Würdest du das übernehmen zwecks einzekln auflaufen zu Musik na du weißt ja schon was ich meine.

lIEBEN GRUSS TOM


nach oben springen

#8

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 21.09.2006 12:19
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

Aha Tom, Micha ist als die 1b und Bob 1a! Was bin ich denn da?

Matze G. ist am Sonntag da und freut sich schon, Euch alle einzeln ansagen zu dürfen! Also, konzentriert Euch auf´s Spiel und lasst uns den Rest übernehmen!

Ciao


nach oben springen

#9

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 22.09.2006 12:25
von Tom
avatar

AcH Carlo wie konnte ich dich vergessen Bob und Micha sind zwar die klaren nummer eins in Berlin aber du bist und bleibst für immer Mister Universum


nach oben springen

#10

RE: Spiel gegen Spandau

in Regionalliga mA-Jugend 22.09.2006 13:14
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Hast Du ja noch mal Glück gehabt!

Bis heute abend!

Ciao


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen