#1

12. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg – Fortuna Biesdorf 26:15 (15:8)

in Spielberichte 22.02.2005 09:58
von elkbrain • Very Cool Top Crazy Star User | 112 Beiträge

12. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg – Fortuna Biesdorf 26:15 (15:8)


Rotation Damen werden ihrer Favoritenrolle gerecht und landen ungefährdeten Sieg


Mit der klaren Zielstellung konzentriert und aggressiv in das Spiel zu starten und von Beginn an zu unterstreichen, dass hier der Spitzenreiter in eigener Halle aufläuft, ging unser Team gegen die hoch motivierten Biesdorferinnen ans Werk. Dies gelang zunächst auch recht eindrucksvoll.
Unsere Damen setzten sich nach einem kurzen Abtasten in den ersten 3 Minuten schnell und deutlich Tor um Tor ab und erspielten bis zur 10. Minute einen beruhigenden 6 Tore Vorsprung (7:1). Danach wurde dann kräftig durchgewechselt, wodurch der Spielfluss zwischenzeitlich ein wenig ins stottern kam, so dass nach 20 Minuten der Vorsprung auf 4 Tore (9:5) geschmolzen war. Doch dann hatten sich unsere Mädels auch schon wieder gefunden und eingespielt und stellten ab der 25. Minute mit einer 4:1 Serie den alten Abstand nach und nach wieder her. So ging es schließlich mit einem Vorsprung von 7 Toren (15:8) in die Kabine.
Der zweite Spielabschnitt sollte dann auch ähnlich schwungvoll wieder eingeläutet werden. Doch man beherrschte zwar den Gegner jederzeit, konnte aber selbst die sich bietenden Torchancen wiederum nicht konsequent genug ausnutzen. So blieb auch der Torabstand bis zur 45. Minute konstant (19:12).
Nun gaben unsere Damen aber noch einmal richtig Gas und ließen durch ihre Entschlossenheit die Biesdorferinnen kaum noch zum Luft holen kommen. Mit einer 7:3 Serie erspielten sich unsere Mädels in der 55. Minute erstmals einen 10 Tore Vorsprung (24:14) und am Ende einen überzeugenden und der Tabellensituation entsprechenden 26:15 Sieg – Pflichtaufgabe erfüllt. Dabei konnten sich von den 10 eingesetzten Spielerinnen insgesamt 9 in die Torwerferliste einreihen – Saisonrekord!

Am kommenden Sonntag (20.2./17:00 Uhr) geht es nun zum AC Berlin (Luckenwalder Str. 45).
Wer sich erinnern kann, das Hinspiel war ein reines Gewurschtel und konnte nur knapp mit 16:15 gewonnen werden! Entsprechend wird auch dieser Gegner ernst genommen - Viel Glück!


nach oben springen

#2

Frauen RE:12. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg – Fortuna Biesdorf 26:15 (15:8)

in Spielberichte 22.02.2005 09:59
von elkbrain • Very Cool Top Crazy Star User | 112 Beiträge

Dies schrieb Biesdorf auf ihrer Seite zum Spiel:
"
Ladies ohne Chance beim Tabellenführer

(Bericht von Coach Fred Schulze)

Gegen den souveränen Spitzenreiter hatten wir keine Chance. Seiner individuellen Klasse konnten wir nichts Gleichwertiges entgegensetzen, auch hat er nicht wie erhofft, allzu viele Fehler gemacht. Wie der Gegner ist in Bedrängnis zu bringen ist, hat sich gezeigt, als die Mädels vorne schnell rumgespielt und das Spiel breit gemacht haben. Schöne Tore von Patti und Klein-Vivien von den Außenpositionen waren der Lohn. Als wir Mitte der ersten Halbzeit auf vier Tore heran waren, wurden auch die sonst so abgeklärten Spielerinnen von Rotation nervös. Leider konnten wir in der Folgezeit zuwenig Kapital daraus erzielen. Einige unserer Mädels müssen sich einfach mehr zutrauen. Unser großes Manko ist nach wie vor, dass wir zu viel leichte Bälle vergeben. Ein Gegner, wie Prenzlauer Berg bestraft dies eiskalt. Ein besseres Resultat wäre möglich gewesen, wenn wir unsere Torchancen im Feld, aber vor allem vom 7-m-Punkt besser verwertet hätten. Von zehn für uns gegebenen Strafwürfen, konnten wir nur 3 (!!!) im Tor unterbringen. Nur gut, dass Franzi als zweite Torfrau zur Verfügung stand. Simone musste nach einem Kopftreffer mit aufgeplatzter Lippe ausgewechselt werden. Gute Besserung! Mit ansprechenden Trainingsleistungen macht Cindy als dritte Torfrau auf sich aufmerksam. In einen der nächsten Spiele sollte auch sie eine Einsatzchance bekommen. Erfreulich gut macht sich Katja im Rückraum, wo wir noch zu wenig personelle Alternativen haben. Und da eine gute Nachricht: Katrin kommt zurück nach Berlin. Sollte sie auch körperlich fit sein, wäre sie für die letzten entscheidenden Spiele eine Superverstärkung. Aber zunächst wartet erstmal am nächsten Sonntag mit Ajax eine weitere Spitzenmannschaft. Und gegen diesen Gegner haben wir nach dem blamablen Hinspiel Einiges gut zu machen !"

Ciao
Carlo


zuletzt bearbeitet 26.02.2005 11:56 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen