#1

Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 13.03.2006 09:38
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

Es war allen klar, dass dieses Spiel die Vorbereitung auf nächsten Sonntag ist. Man musste gewinnen, um im Aufstigesrennen zu bleiben. Die Vorzeichen waren hervorragend. 14 Spieler, 5 A-jugendliche, 1 heißer Marko und viele Fans, die uns lautstark untert´stützen wollten.

Wir fingen gut an und spielten über ein 4:2 ein 6:3 heraus. Leider blieb es dabei lange, da wir es versäumten, klare Chancen zu verwerten. Die Abwehr stand und so fing man knapp 6 Minuten kein Tor. Dann platzte irgendwann der Knoten und die gute Abwehrarbeit wurde belohnt. Plötzlich führten wir 4 Minuten vor Schluss mit 9 Toren (16:7). Doch viele waren schon beim Pausentee und so schenkte man noch leichtfertig drei Tore her und warf selber nur noch eins! Halbzeitstand: 17:10!

Die Ansprache in der Pause fiel sehr kurz aus. Wichtig war, dass man das Spiel weiter mit dem nötigen Ernst sieht. Zwischendurch sah es auch so aus, als ob man dies wirklich tun will. Die Abwehr knabberte einen nach dem anderen weg, doch wieder einmal war die Chancenverwertung mehr als magelhaft. Zwar baute man den Abstand kurz nochmal auf 9 Tore aus (24:15; 26:17; 27:18), aber dann kam Bruder Leichtsinn ins Spiel. Es wurde nicht mehr richtig gedeckt und vorne folgte ein technischer Fehler dem nächsten. So verlor man die 2. Halbzeit mit 13:15 und gewann das Spiel "nur" mit 30:25!

Fazit:
Endlich fing man mal wieder klar weniger als 30 Tore. Doch leider verpasste man, der Liga mal ein Zeichen zu geben. Anstatt den Gegner mal mit 15 Toren nach Hause zu schicken und wirklich komplett zufrieden zu sein, wurde das Spiel nur mit dem Nötigsten zuende gespielt. Sicherlich liegt das auch daran, dass teilweise noch das Zusammenspiel fehlte, bei Marko das fehlende Training sich bemerkbar machte und mit Jan die spielführende Person leider verletzt ausfiel. Lange Rede gar kein Sinn, teilweise war die Mannschaft echt top, doch gab es auch Phasen, in denen sich das Publikum zu recht aufregte. Gegen Humboldt darf man sich solche Phasen nicht leisten. Aber ich bin da ganz zuversichtlich und hoffe, dass wir die Woche noch gut nutzen, um das einen oder andere Prozent noch herauszuholen.

DANKE an die Fans, die wieder einmal zahlreich vertreten waren! Ich würde sagen, dass Euch die Generalprobe für nächste Woche klar gelungen ist! Ihr seid Spitze!


nach oben springen

#2

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 15.03.2006 19:52
von Leif
avatar

Hallo , habe seit langer Zeit und mit viel Mühe unseren Computer hochgefahren und was so die letzten Einträge betrifft , tut es mir , schon wieder leid !!
Hallo Jungs , dies soll doch hauptsächlich ein Handball-Forum , in dem man vergangene
Spiele ausdiskutiert , also wo die verschiedenen Sichtweisen des Spiels zusammen ge-
tragen werden , lustige Szenen nachkommentiert werden (wie z.b. ob der 4. Siebenmeter
von Jan , echt so gedacht war ?? )und sich die Meinung gesagt , ich mach das auch gerne
in's Gesicht , aber hier wäre die Möglichkeit doch auch gut !! Denn über Vieles muss
doch gesprochen werden , nur bitte nicht , wie es auch öfters noch vorkommt , auf dem
Parkett im Spiel !! Selbst der Trainer könnte auf umstrittene Aufstellungen (?) angesprochen werden , über Neuverpflichtungen ausgefragt werden , der ist bestimmt der Letzte , der daraufhin hier nichts reinschreibt ! Aber stattdessen wird nur über irgendeine Musikmeinung disskutiert , ob Scooter oder Tokio-Hotel oder einfach nur bedingslos Trinken , dabei ist doch nur der Punkt wichtig , dass man als Mannschaft ausserhalb der Halle was auf die Reihe bekommt , da ist doch jeder Anlass willkommen , so wie unsere hochkulturelle Dichterlesung am Montag im Kesselhaus , die ich hier gerne erwähne und unseren " kranken " Tommek gerne sagen möchte 'SEHR GELUNGEN' die hervorragene Vorbereitung !! Auch finde ich , muss man es sich doch gar nicht an tun , mit dem Torwart aus 'Mein Block' zu philosophieren oder sich seine literarischen Be-
richte anschauen , dass der auf dem Spielfeld gut ist , wissen wir , aber müssen wir ihn noch unnötig heiss machen ! Obwohl ... wenn ich daran denke , wie der 2.Torwart von Blau-Gelb , der gar kein Torwart war , sondern nur den Kasten daher kannte , weil er beim Training dort immer seine Bälle rausnimmt , wie wir den schön angeworfen haben oder besser noch 2-3 Meter drüber , damit er seine zu fürchtenen Glanzparaden gar nicht erst vollstrecken brauch !! Und genau darüber sollte man hier doch sprechen und darüber natürlich auch wie unsere nächste Saison aussehen soll , es wird zwar häufig hier im Forum von der Landesliga gesprochen und öfters auch mit dem Vorwort : "Schon alleine für die Jugend" !! Und gerade dies gibt doch Anlass zum Nachdenken , und ich bin zu dem Ergebniss gekommen , dass dies völlig überzogen ist , so zu denken ! Nicht
das ich die Fähigkeiten der A-Jugendlichen anders sehe als Andere , und ich schätze Jeden der bei uns gespielt wirklich sehr , habe dies hier oder in der Kabine öfters gesagt und vor allen Dingen hat es Spass gemacht , endlich mal schnell und offensiv
zu agieren , doch blicken wir in's Spieljahr sieht's doch schon nicht mehr so 'rosig' aus - 2 werden noch Jugend spielen , 2 mind. werden aus berufsorientierten Gründen gar nicht dazu kommen und für den Rest hat hoffentlich unser Manager , die Verträge 'unter Dach und Fach' , hat er bestimmt auch , er war ja seit Wochen nicht beim Training (unser Heberkö...)!! Nur muss es auch eine Zukunft ohne Landesliga geben , nur wenn Landesliga und jetzt rede ich über "ungelegte Eier" , dann möchte doch keiner mit einer zusammengewürfelten Truppe irgendwo hinfahren und sich 'Abschiesen' lassen , da würde ich mich mehr auf ein weiteres Jahr Stadtliga freuen und das man zu einer richtigen Mannschaft wächst , denn dies war diese Saison nicht möglich , da ja leider mehr von den Stammspielern den Arzt statt des Trainings aufsuchen mussten ! Dies nur mal zum nachdenken und diskutieren von mir gemeint - nicht böse gedacht !!
Und keiner soll den Eindruck haben , ich wolle die letzten Spiele nicht gewinnen , jeder der mich kennt weiss , dass ich jedes Spiel gewinnen will , umsonst habe ich am Sonntag nicht bei jeden Konter den Torwart mit abgeräumt, den wichtig ist das Tor und für die B-Note gibts nur beim Training Preise , den wenn wir es irgendwann mal schaffen sollten mit 15 zu führen , möchte ich auch gerne oben in's Eck werfen , nur bis dahin ...... !!
Kurz um 5 Spiele noch und jedes soll ein Sieg werden und bitte den Sonntag dieser Woche nicht so überspitzt angehen lassen , denn wird's vielleicht auch was !!
Ich beende mit den Worten meines Kapitäns : " Ziel muss es für uns sein Platz 1 noch zu schaffen " und für mich war dies spätestens nach dem Ajax-Hinspiel Zielsetzung , ein bisschen schon geschafft nach dem Auswärtsieg in Köpenick , sammt Mithilfe von Christian und David - danke noch mal - Leif


nach oben springen

#3

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 16.03.2006 11:36
von kaja • Master-User | 233 Beiträge

Also ich denke, daß eine "Diskussion" über irgendwelche Gruppen usw. durchaus ins Forum Kaffeeklatsch passt.Dazu ist eben dieses da- siehe auch Untertitel. Ist eben zum Rumlabern da. Hochgeistige Diskussionen sollten doch wohl sowieso eher von Angesicht zu Angesicht sein. Und auch mit Scooter oder Tokiohotel, Bach oder Beethoven wird eben Kaffeeklatsch lebendig. Wenn ich mir so andere Handballforen ansehe, dann finde ich unseres schon ganz gelungen.
Und ist doch gut so, dann kommt "Leben in die Bude". Leif, sieh Dir doch mal an, "wie rege" über Spiele, Ansetzungen u.ä. "diskutiert" wird. Da werden manche Berichte -zig mal angeklickt, aber Kommentare, Meinungen,Widersprüche - konstruktive-...? Vergiß es. Und eigentlich ist es doch auch gut, daß "Interna" "Interna"
bleiben. Sieh Dir doch die letzten Monate an. Da gab es doch immer wieder den ein oder anderen, der ganz "mutig und offen" seine Meinung verbreitet hat, natürlich so mutig und offen, daß er dann doch lieber anonym bleiben wollte. Den einen oder anderen Pappenheimer kennen wir ja, oder er hat sich selbst "enttarnt". Und da gebe ich Dir dann Recht. Um sich gegenseitig an die Wade zu pinkeln, ist das Forum nicht da. Aber wirklich offen und ehrlich? Nun gut, wollen wir darüber keine Grundsatzdiskussion führen (s.o. - wenn überhaupt, dann mündlich). Im Gegenteil, wollen wir doch hoffen, daß ab und zu von den heimlichen Anklickern mal jemand was "labert". Denn ich denke,daß Forum sollte unterhalten, informieren und nicht wütend oder sauer machen.
In diesem Sinne: genug gelabert.
Bis Sonntag: mit kräftiger Stimme, gelber Fahne und diversen "Krach-Mach-Instrumenten".


nach oben springen

#4

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 16.03.2006 13:12
von Micha
avatar

Das Beste an Leif`s Bericht ist die Erkenntnis, daß es auch eine Zukunft ohne Landesliga geben muß. Der unglückliche Abstieg im letzten Jahr, die vielen Verletzten in dieser Saison und die nicht immer idealen Trainingsbedingungen lassen mich, obwohl nicht abergläubisch, vorsichtig sein. Daher sehe ich es schon als Erfolg, daß überhaupt an der Spitze mitgespielt wird. Am meisten begeistert mich aber der Einbau der A-Jugend, daß Marko das anscheinend voll unterstützt (obwohl er sicher auch noch 4. in der Regionalliga und Pokalsieger werden möchte) und aus meiner Sicht (stecke da nicht so drin und schließe nur aus der Körpersprache) die Jugendlichen auch richtig heiß sind, bei den Männern zu spielen. Neulich habe ich hier als Trainer geäußert, daß ich erwarten kann (muß), einen Spieler auch um 3 Uhr nachts zum Handballspielen holen zu können. Und hier nehme ich mal als Beispiel den Christian K. Ich glaube, dem kannst Du wirklich zu jeder Zeit einen Ball in die Hand drücken und dann rennt er auch schon los. Und darauf kommt es an. Wichtig ist eine intakte Mannschafr, der Spaß am Sport und dann ist egal ob 2.Kreisklasse (bekanntlich habe ich da mal mit den Damen begonnen) oder 1. Bundesliga (bekanntlich will ich da hin-ha,ha). Drücke Euch am Sonntag die Daumen. Viel Erfolg und Glück!
Rolle,Rolle


nach oben springen

#5

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 16.03.2006 16:58
von Leif
avatar

Da bin ich doch schon wieder , Micha das der Wille , Lust und Spass da ist , keine Frage , dass haben die letzten Wochen doch nun wirklich gezeigt ! Das als Beispiel Christian K. erwähnte ich doch schon mal , mindestens 120 Minuten muss ein Spiel gehen und mind. 360 Ballkontakte brauch er , natürlich nur um einigermassen warm zu sein !!
Doch stellte ich in Frage , ob dies auf nächste Saison übertragbar ist , ein Kader von 15-20 Mann nicht nur beim Spiel sondern auch beim ständigen Training zu haben ??
So theoretisch die Kondition war, meiner Meinung nach , diese Saison nie das Problem , viele von uns spielten mehrere Spiele durch , doch die Harmonie im Spiel kann doch nur bei konstanter und 'reger' Beteiligung am Training eingespielt werden und höherklassig hilft es denn eben nicht mehr , das bei den Spielen nur "ausgeholfen" wird !
Es kann doch nicht nur mir aufgefallen sein , dass sie schon untereinander ihre Lauf-
wege nicht kannten usw. usw. usw. , ich weiss auch das sich einige öfter über zu wenig Anspiele oder zu wenig Spielzeit beschweren , aber hier wäre doch das 'Forum' dafür !
Denn liebe Kaja , es sind doch alle fast berufstätig oder beim Lernen , zum Training kommt doch keiner 'ne halbe Stunde früher , um etwas auszudiskutieren oder über Spielszenen sich zu amüsieren , aber den Computer oder das Laptop hat man schnell mal zur Hand !! Das meinte ich , nicht ob man beim Thema Kaffeklatsch auch labbern kann , nur waren gar sonst hier keine netten Einträge , von mir aus auch 'spitzen ' Einträge , aber häuptsächlich und da gebe ich dir Recht - 100 000 Klick's - , kann doch jeder mal ein 'Sätzchen ' schreiben , oder?? Und Interna , ich bitte dich , muss es so etwas bei uns geben , natürlich wenn der Trainer nach dem Spiel sagt - "keine Interviews bis zum nächsten Training" , dass ist dann eine andere 'Melodie' !!
Kleine Frage noch , ist die gelbe Fahne für Herrn Trumpold ??
Leif


nach oben springen

#6

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen SV Blau Gelb

in Spielberichte 16.03.2006 17:46
von Thomas • Very Cool Top Crazy Star User | 135 Beiträge

Ich finde den Gedankenanstoss von Leif völlig richtig sich schon mal Gedanken über die nächste Saison zu machen. Sei mal dahingestellt in welcher Liga auch, wenn jeder weiss von welcher Liga ich ausgehe. An die A-Jugendlichen kann ich nur sagen, dass es wahrscheinlich kaum einen Verein in Berlin gibt, wo der Zwischenmenschliche Zusammenhalt unter den Männern so gut ist wie bei Rotze. Wenn Ihr Regionalliga im Männerbereich spielen wollt, seid Ihr bei Rotation wahrscheinlich an der falschen Adresse (oder wir machen die nächsten drei Jahre einen Durchmarsch mit Euch). Wenn Ihr Spass am Handball haben wollt seid Ihr bei uns richtig und wie mir schien hatte ihr den als ihr bei uns mitspielen "durftet". Ich freue mich über jeden der von der Jugend in die Männer hoch kommt auch wenn es kein Leistungsträger ist. Und Jungs denkt bitte auch daran dass Ihr dem Verein ein wenig zu verdanken habt(speziell Eurem Trainer) und an dieser Stelle Glückwünsch zu der Leistung in der Regionalligasaison.
Ich möchte auch nochmal anmerken, dass es für mich selbstverständlich ist, dass die Jugend im Männerbereich aushilft.
Lasst Euch meine Worte durch den Kopf gehen und seid darauf gefasst, dass Matti bald mit Vertägen auf Euch zukommt. Denn wie man munkelt ist der gerade im Managerlehrgang bei Heiner Brand. Warum sollte er sonst nicht beim Training erscheinen.
Auf ein erfolgreiches Rotations Wochenende.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen