#1

Frauen 10. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg : BFC Preussen 20 : 13 (10 : 5

in Spielberichte 22.02.2005 09:53
von elkbrain • Very Cool Top Crazy Star User | 112 Beiträge

10. Spieltag: Rotation Prenzlauer Berg : BFC Preussen 20 : 13 (10 : 5)


Rotation-Mädels starten auch in die Rückrunde mit souveränen Sieg und bleiben weiter ungeschlagen ! jetzt gibt es für alle nur noch ein Saisonziel und das heißt: Aufstieg!!!


Im ersten Spiel der Rückrunde gegen die bis dahin abwehrstärkste Mannschaft der Liga (der Titel gehört jetzt übrigens unseren Mädels), knüpfte unser Team gleich an die tolle Hinrunde an und untermauerte ihren Anspruch als erster Aufstiegsanwärter für die Verbandsliga.
Zu Beginn war das Spiel recht ausgeglichen, die Abwehrreihen bestimmten wie erwartet das Geschehen. Nach 10 Minuten stand es 4:4 unentschieden. Dann legten unsere Damen aber wieder eine ihrer gefürchteten Torserien hin. Unwiderstehlich rollte Angriff auf Angriff, die Abwehr stand wie ein Bollwerk und was durchkam entschärfte die Torfrau, so dass der Vorsprung Tor um Tor (7:4-15. Min, 10:4-20. Min.) ausgebaut werden konnte. Dem Gegner wurde hingegen 15 Minuten lang kein Tor gestattet. Einziger Kritikpunkt: Leider versäumte man es in den letzten 10 Min. vor der Pause den Vorsprung weiter auszubauen, denn trotz klarster Torgelegenheiten gelang auch unserem Team kein Törchen mehr. Schließlich ging es dann mit einem beruhigenden Ergebnis von 10:5 in die Halbzeitpause.
Den zweiten Spielabschnitt verschliefen unsere Damen wohl etwas im Gefühl des schon sicher geglaubten Sieges. Nach 38. Minuten stand es plötzlich nur noch 11:8. Doch dann ging wieder ein Ruck durch die Mannschaft, das Tempo wurde angezogen und 7 Minuten später war der alte Abstand wieder hergestellt (15:9) und wurde bis zur 50. Minute bis auf 8 Tore weiter ausgebaut (17:9). In den letzten Minuten ließ die Konzentration dann ein wenig nach und es unterliefen so gehäuft technische Fehler, auch die Angriffe konnten wie bereits Ende des ersten Spielabschnittes nicht mehr mit letzter Konsequenz abgeschlossen werden, ohne dabei aber Gefahr zu laufen, das Spiel noch aus der Hand geben zu können. So stand am Ende ein sicherer und jederzeit ungefährdeter 20:13 Erfolg für unser Team.
Fazit: Nach der Weihnachtspause mit nur zwei Trainingseinheiten legten unsere Mädels gleich wieder eine solide Leistung hin und untermauerten so eindrucksvoll als Aufsteiger! ihre dominierende Stellung in der Landesliga. Da unserer nächster Gegner, Ajax als Tabellenzweiter gegen Spandau (die ja nicht aufsteigen können) verlor, haben unsere Mädels nun einen Vorsprung von 7 Punkten auf den nächsten Aufstiegskandidaten, so dass die Verbandsliga nun fest angepeilt werden sollte. Also dann Mädels , weiter so!
Das nächste Spiel steigt am 15.1. bei Ajax (3.).


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen