#1

Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 03.03.2006 21:44
von Thomas • Very Cool Top Crazy Star User | 135 Beiträge

Nach einer relativ beruhigenden Führung in der zweiten Halbzeit dachten sich die Schiedsrichter und vor allem unser Headchoach wir wollen im beschaulichen Charlottenburg keinen klaren Sieg der Gastmannschaft sehen, sondern einen Handballkrimi. Und schwupps waren wir nur noch zu dritt auf der Platte. An dieser Stelle möchte ich H. P. Bexter zitieren: "Good to be back".
Eine Minute vor Schluss Rotation im Ballbesitz und Spielstand unentschieden, Timeout vom Headchoach und am Ende doch noch "souverän" mit zwei Toren gewonnen. Nun gut hopsa die zwei Punkte. Dank an unsere Fans und die A-Jugendlichen.
Schönes Wochenende!!!


nach oben springen

#2

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 04.03.2006 13:23
von Leif
avatar

Na Tommek , dir auch schönes Wochenende , da hat doch noch jemand dazu beigetragen ,
unverhofft lässt Humboldt einen Punkt in Spandau !!
Stell dir nur vor , wir hätten gestern verloren , dann würden wir bis zum Ajax-Spiel nicht vorne stehen !! Leif


nach oben springen

#3

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 17:17
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

Hier die endgültige Spielbericht vom Trainer (Leider ohne Spielprotokoll!)!

Ohne die A-Jugendlichen wären wir nicht mal ganz eine Mannschaft gewesen, da nach Verletzungen und Arbeit (Anpfiff war Freitag um 18:30 Uhr) nur 5 Feldspieler und einen Torwart übrigblieben! Dafür erstmal ein Riesen-DANKESCHÖN an die Jungs!

Schon vor dem Spiel war allen klar, dass dies ein hässliches Spiel werden würde! Nach 5 Minuten stand es 3:3 und das auch nur, weil der Gegner zu Glückstoren kam und wir nicht konsequent im Abschluss waren! Dann folgten auch noch weitere technische Fehler, so dass wir uns nie richtig absetzen konnten und es nur mit einem 11:11 in die Kabinen zum Halbzeittee ging!

Wir rissen uns langsam ein wenig zusammen und Krause und David zeigten, warum sie in der Regionalliga so sehr gefürchtet werden. Eine Sperre/Absetzen-Aktionen folgte der anderen und hielt uns im Spiel. Doch leider galt auch wie in den A-Jugendspielen: "Vorne hui - hinten pfui!" Dadurch gelang Charlottenburg immer wieder der Ausgleich. Mitte der 2. Halbzeit wurden die Charlottenburger etwas undiszipliniert und wir nutzten die Überzahl sehr gut aus und waren mit 4 Toren weg. Aber dann kamen die Schiedsrichter ins Spiel, die einfach keinen klaren Sieg sehen wollten. 2 völlig inakzeptable 2 Minutenstrafen und ein irreguläres Tor brachten mich zur Weißglut und sorgten dafür, dass wir nur noch zu dritt drauf waren (SORRY!). Wenig später lagen wir dann mit einem Tor hinten. Dann wieder der Ausgleich durch uns. Knapp 2 Minuten vor Schluss wieder eine lächerliche 2-Minuten-Strafe gegen uns.

Beide Mannschaften warfen zunächst kein Tor. 53 Sekunden dann die Auszeit von mir und die Anweisung, dass der Ball zweimal rumgehen soll. Dies wurde erstaunlicherweise mal eingehalten und Leif ging in seiner unnachahmlichen Weise durch und versenkte das Ding eiskalt. HSG verlor und wir warfen mit Schlusssirene noch das 35. Tor! Endstand: 35:33 für die Rotzer!

PS.:

Ohne A-Jugend wäre nichts gegangen. 9 Tore durch einen hervorragenden David, der allerdings auch hätte 13 machen können, 4 Tore durch Krause und 3 (glaube ich jedenfalls) Tore durch "Schallalalaaaaaahhh"-Eric. Silvio machte auch keinen Fehler, spielte aber leider auch nur knapp 2 Minuten. Matze zeichnete sich anfangs der 2. Halbzeit im Tor durch einige gute Paraden aus.

Doch auch die "Alten" waren sehr zuverlässig! Allen voran unsere beiden Linksaußen, die beide zur Zeit anscheinend sehr gut drauf sind und es dem Trainer schwermachen, sich für einen zu entscheiden. Leif ist sowieso (fast) immer ne Bank und Jan, Pfeiffer und Thomas stehen für den Kampf! In dieser Konstellation mit ein, zwei weiteren Verstärkungen aus der A-Jugend kann ich mir auch das Team für die restliche Saison vorstellen!

Wie gesagt, es ist egal, wie man die Spiele gewinnt, Hauptsache man gewinnt sie! Immerhin standen wir wieder für ein paar Stunden da, wo wir eigentlich hingehören und hin wollen! Jetzt sind alle 3 Mannschaften punktgleich und es kommt dann wohl auf das Spiel in 2 Wochen (19.03.2006) an, wer aufsteigen wird!

DANKE an die Fans, die mal wieder mehr als zahlreich vertreten waren!


Ciao


nach oben springen

#4

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 19:00
von kaja • Master-User | 233 Beiträge

Ich möchte hier mal meinen mütterlichen Fanfinger warnend erheben. Denkt nicht nur an den 19.3.. Bisher war die Parole: jedes Spiel ist ein Endspiel. Und dieses Motto solltet Ihr beibehalten.
Und die Männer der 1. und auch der 2. Mannschaft können sich ja bei den A-Jugendlichen bedanken, indem wir sie im Pokalfinale heftigst anfeuern.
Wollen wir hoffen, dass es nicht so dramatisch wird wie in dem legendären Finalkrimi gegen unsere Freunde vom PSV.


nach oben springen

#5

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 19:18
von marko
avatar

wie gesagt jedes spiel ein endspiel
und das letzte war denke ich schon mehr als nur ein warnschuss
bis denne


nach oben springen

#6

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 19:26
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

Da habt Ihr recht und das nächste folgt schon am Wochenende! Das Hinspiel gegen Blau Gelb war ja auch ne schwere Angelegenheit! Daher hoffe ich, dass wir dort wieder so hervorragende Unterstützung von unseren Fans bekommen!

Ciao


nach oben springen

#7

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 19:30
von kaja • Master-User | 233 Beiträge

An den Fans soll es nicht liegen.
Hoffen wir, dass auch die A - Jugend wieder zahlreich mit auf der Platte steht.


nach oben springen

#8

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 05.03.2006 21:34
von Leif
avatar

Wolllte doch noch mal was zum Spielbericht schreiben , denn es war doch an diesen Tage
wirklich nicht einfach in der Abwehr gut auszusehen , der Schieri , der vor dem Spiel
vor uns so tat , als hätte er das Regelbuch 'gefressen' , träumte aber nach Anpfiff von
seiner katholischen Junggesellentruppe , wo jedes 'Anfassen' verboten ist !! ER gab Gelb und 2-Minuten nun wirklich nach Belieben und nicht nach Bedarf , meine 2 mal 2
Minuten toppte 'Prügel-Tino'in nur innerhalb von 5 Minuten , na gut - der sollte um diese Uhrzeit eh'beim Lernen sein (kleiner Spass), dies soll nicht als Entschuldigung
klingen und ich ruhe mich auch gerne , 2 Minuten vom Spiel , mal auf der Bank aus , doch bitte für mehr als eine zärtliche Berührung des Gegenspielers !!
Ach so Carlo , vergesse doch nicht , den zuletzt in hervorragender Form aufspielenden
Rückraum-Stefan , den du bestimmt noch nie so gesehen , wie wir vor 2 Wochen !!
Auch ohne Spielbericht , hast du doch zumindestens aus der Presse , davon erfahren , da war Kraft in Sprung und Wurf , hoffe das er dies nicht alles , die Woche bei den Franzosen gelassen hat !
Ich fand den Angriff aber wirklich sehr positiv , endlich wurde mal schnell gespielt , die Lücken wurden durch einfaches , aber schnelles Anziehen leicht gefunden , das das Holz oder der Torwart öfter mal angeworfen , na gut , dass lässt sich natürlich verbessern , aber der Wille zum Torerfolg zu kommen und dann noch "schnell" war mehr als sichtbar , in den letzten Spielen hatten mir nach 60 Minuten , mehr die Stimmbänder
als der Rücken geschmerzt !!
Wirklich schön zu sehen , wie viele gerne diese kleine Freitags-Schicht mit einbauen und Spass daran hatten , grossen Dank noch mal an alle von der A-Jugend !! Christian , der ja mind. 100 Minuten spielen will , war natürlich erstaunt , dass seine Gegenspieler bei den Männer'n manchmal nur die Hälfte seiner Körpergrösse besitzen und zu David nur , mit Biss und Zug und Kraft zum Tor (Video für Rene wird nachgereicht)
und bei Erik , sage ich nur "Hut ab" , locker und souverän in die Mannschaft gespielt , da wird's der Tobi , nach Genesung nicht einfach haben !!
Viel Spass beim Scooter-Konzert - bis Do - Leif


nach oben springen

#9

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 06.03.2006 23:16
von V E G G I E • Beginner-User | 6 Beiträge

O lala, quelle plaisir...aus so berufenem Munde Lob zu erfahren. Merci beaucoup Monsieur Kaluza!!!
Hoffentlich wissen sie auch, dass ich so in ordentlichen Zugzwang gerate. Ob ich solchen druck aushalten kann? steckte da etwa absicht dahinter??

So, auch wenn mir kurz mal das Herz stehen blieb, als ich das Ergebnis gegen Ch'burg gesehen habe, will ich der Mannschaft meinen Glückwunsch aussprechen, sich endlich mal gegen die Schiris durchgesetzt und die 2 so wichtigen punkte eingefahren zu haben!! das hat ja nicht immer funktioniert (siehe u.a. das Hinspiel gegen BSV 92II). Wie am Ende gewonnen wird, ist ja mehr oder weniger egal. Tut mir leid, dass ich nicht dabei sein konnte, um der Mannschaft zu helfen, aber es gab private Dinge die Vorrang hatten.

Auf jeden fall bin ich jetzt wieder im lande und kann meinem trainer zeigen, was ich drauf habe! Onein, ich musste ja grade erfahren, dass das training morgen ausfällt..? und zwar wegen eines gewissen äitsch Bieh bechsdehrs? HILFE!!!! wo bin ich hier denn nur hingeraten, wo soeiner, der von sich behauptet so etwas schönes wie 'musik' zu machen, ein training in so einer wichtigen Phase der saison ausfallen lassen kann.. Genossen, wo sind denn da die Prioritäten???
Ich verlange, Rechenschaft abzulegen!

ROLLE ROLLE, VEGGIE!

p.S.: und Leif, von den Franzosen kann man noch einiges lernen..!!


nach oben springen

#10

RE: Spiel der 1.Männer gegen HSG Charlottenburg II

in Spielberichte 07.03.2006 07:11
von kaja • Master-User | 233 Beiträge

Na, ich denke für die Konzertbesucher wird das schon ein hartes Training, zumindest Kondi, so wie die da wohl wieder rumhüpfen werden. Veggie, Du kannst ja in der Zeit Schneeballzielwerfen machen - so aus 8-9m - auf eine Fleischerei z.B.. Und noch zum Spiel, ich schiebe ja gern viel auf die Schiris. Aber hätten unsere Jungs von Anfang an gezeigt, was in ihnen steckt, wäre es zum Schluß nicht so eng geworden.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen