#1

Frauen 8. Spieltag Rotation Prenzlauer Berg : TSV Marienfelde 21 : 12 (6 : 7)

in Spielberichte 22.02.2005 09:46
von elkbrain • Very Cool Top Crazy Star User | 112 Beiträge

8. Spieltag:
Rotation Prenzlauer Berg : TSV Marienfelde 21 : 12 (6 : 7)


Rotation-Damen gewinnen auch ihr 8. Spiel mit hohem kämpferischen Einsatz deutlich


Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde, dem absoluten Showdown am kommenden Samstag beim immer stärker aufspielenden Tabellenzweiten Spandau, behielten unsere Damen auch gegen Marienfelde die Oberhand. Das Spiel wurde konzentriert begonnen und es stand rasch 3:0 (5. Minute) für unser Team. Danach jedoch war der Spielfaden dann plötzlich wieder gerissen. Die Würfe waren unplatziert, saft- und kraftlos und es unterliefen zu viele technische Fehler und Ungenauigkeiten. Der Gegner hingegen nutzte die sich ihm bietenden Chancen konsequent aus, ohne dabei überragend aufzuspielen. Das Spiel war in dieser Phase einfach grauenhaft anzusehen, magere 3 Tore in 25 Minuten sagen wohl alles. So war es dann nicht verwunderlich, dass unsere Damen mit einem Rückstand (6:7) in die Kabine gingen. Zum Glück stand die Abwehr recht gut, wodurch ein noch größerer Rückstand vermieden werden konnte.
Im zweiten Spielabschnitt zeigten unsere Mädels dann endlich unbedingten Siegeswillen und vor allem eine vorbildlich kämpferische Einstellung, obwohl es spielerisch auch weiterhin ganz erheblich haperte. Zudem wurde das Spiel jetzt auch immer erbitterter und härter geführt, insbesondere Marienfelde packte oft energisch in der Abwehr zu und vereitelte so viele klare Torwurfaktionen, aus unserer Sicht häufig nur mit unfairen Mitteln. Deutlicher Ausdruck dafür sind 12 gegebene 7-Meter für unser Team, von denen (das war ja nicht immer so) 9 Würfe sicher verwertet wurden. Schließlich konnte man sich Schritt für Schritt, phasenweise blitzte dann auch wieder das eigentliche Können unserer Mädels auf, durch recht gute Aktionen und raschen Torfolgen einen sicheren Vorsprung herausarbeiten (9:8, 14:8, 18:9), während man dem Gegner nur noch selten gelungene Aktionen gestattete. So entschieden unsere Damen die zweite Hälfte am Ende deutlich mit 15:5 Toren für sich.
Fazit: Das war sicherlich nicht das schönste Spiel, aber das Team hat Willen und Charakter gezeigt und sich durchgebissen. Und das am Ende auch klar und verdient!
8 Spiele, 8 Siege ! jetzt fehlt nur noch das "i-Tüpfelchen"!
Aber dazu bedarf es gegen Spandau einer gewaltigen Steigerung aller Mädels, es ist jedenfalls alles drin ! packt es also an!
Wichtig wird auch die Unterstützung von den Rängen sein. Also Leute, wenn ihr könnt, wir zählen einmal mehr auf euch!
Das Spiel steigt am 12.12. um 13:30 Uhr in der Sporthalle Falkenseer Damm 20.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen