#1

Spielbericht der 1. Männer gegen HSG Adler Tempelhof

in Spielberichte 12.12.2005 12:13
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

Weitere Verletzungen und Erkrankungen zwangen uns zum Handeln. Matti hatte sich letzte Woche verletzt. Thomas kämpft zwar im Training und auch bei der Erwärmung, aber es reicht leider noch nicht. René ist krank. Sven verschollen. Daniel nicht in Berlin und Stefan am Fuß verletzt (trotzdem spielte er ein wenig mit!). Also halfen uns Christopher und Matze Lange aus der 2. Männer und Thomas und ich tauschten die Rollen Spieler/Trainer.

Wir fingen sehr gut an und führten schnell mit 4:1. Adler verkürzte nochmal auf 4:6 bis wir dann auf 10:4 davonzogen. Doch unnötige Fehlabspiele und andere Ballverluste sorgten dafür, dass der Gegner 5 Minuten vor der Halbzeitpause ausglich (11:11). Doch wir rissen uns nochmal zusammen und spielten 5 Sekunden vor dem Ende das 14:12 heraus!

Klare Worte vom "Coach" Thomas wurden sich zu Herzen genommen und wir starteten nach dem Anschlusstreffer von Tempelhof zum 13:14 eine ordentliche Serie und zogen über 16:13, 20:14 auf 23:15 davon! Doch leider kam mal wieder der Hochmut vor dem Fall und Plötzlich stand es nur noch 26:22 und man musste schon wieder befürchten, dass es ne enge Kiste wird. Aber Jan kam nochmal auf´s Pakett und brachte die nötige Ruhe rein. Das Ding wurde locker runtergespielt und mit 30:24 nach Hause gebracht!

Fazit:
Die Mannschaft lebt doch noch! Endlich war mal wieder Feuer drin und alle waren heiß! Eine klasse Leistung von Martin im Tor und eine etwas bessere Trefferquote brachten uns eigentlich nie so richtig in Gefahr! Die kleinen Aussetzer müsse wir bloß noch in Griff bekommen und dann ist man bereit, am Samstag den 2. Tabellenplatz beim HSW Humboldt zu erobern!

DANKE an die Fans! Es ist immer wieder ein Wahnsinn, wie laut Ihr sein könnt! Es motiviert einen als Spieler sehr und es war sehr schön, mal von der Platte aus, in diesen Genuss zu kommen! Ich hoffe, dass Ihr diesen Samstag um 15:45 Uhr auch alle zahlreich anwesend seid!?!

Ciao


nach oben springen

#2

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen HSG Adler Tempelhof

in Spielberichte 12.12.2005 13:14
von Dem Handballgott sein Grab! • Master-User | 267 Beiträge

Da fällt mir ja mal ein Riesenstein vom Herzen. Herzlichen Glückwunsch an die Truppe.
Ich hab ja schon gedacht, dass die 1. ohne meine Anwesenheit nur maximal einen Punkt pro Spieltag einfahren kann. Aber ich hab mich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen. Es macht mir ja auch keinen Spaß, wenn ich mich das ganze Wochenende mit Vorwürfen quäle, weil in Berlin wieder leichtfertig ein Tabellenplatz verspielt wird.... Da schmeckt das Bier in der Ferne nur halb so gut!!!! Das könnt ihr mir mal glauben.
Aber da ihr mich ja jetzt eines besseren belehrt habt, kann ich in Zukunft auch lautstark auf die Rotationer anstoßen, wenn ich mal wieder auf Heimaturlaub bin. Jippie!!!!
Und zu der ersten Halbzeit... Das hört sich mal wieder etwas durchwachsen an. Dabei wär es doch viel besser, wenn ihr (oder am Samstag wieder wir) den Sack schon in der ersten Hälfte so fest zu machen, dass der Gegner gar keine Lust mehr hat aus der Kabine zu kommen. Dann könnten wir auch alle viel schneller Bier trinken gehen. Das ist doch mal ne Marschrute für den Samstag, wenn wir danach alle hübsch auf die Weihnachtsfeierei wollen, WA!?! Außerdem macht Lustsaufen auch viel mehr Spaß als Frustsaufen.
Dann nehmt euch meine warmen Worte mal alle schön zu Herzen, auf dass wir am Samstag einen würdigen Jahresabschluß für unsere Superfankurve hinlegen. Die Dramaturgie, die wir in den letzten Spielen an den Tag gelegt haben, taugt zwar das Wort "Handballkrimi" neu zu definieren. Aber wenn wir auch an den letzten Spieltagen noch Fans in der Halle haben wollen, sollten wir mal was gegen das Herzinfarktrisiko tun. Dass wir Spiele spannend gestalten können haben wir jetzt oft genug gezeigt. Jetzt müssen wir die Dinger mal wieder klar über die Bühne bringen!!!!!
In diesem Sinne: ROLLE, ROLLE, ROLLE!!!!!!


nach oben springen

#3

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen HSG Adler Tempelhof

in Spielberichte 12.12.2005 20:04
von Thomas • Very Cool Top Crazy Star User | 135 Beiträge

Dem Spielbericht möchte ich noch hinzufügen, dass Carlo eine gute Leistung auf der RL-Position geliefert hat. Es lag wahrscheinlich daran, dass er sich mehr auf das Handball spielen konzentrieren konnte als auf die sonstigen verbalen Auseinandersetzung. Ich hoffe das wir die gute Stimmung über die Woche halten können und dann am Samstag mit Daniel und Luftpumpe Rene wieder auflaufen und ein gutes Spiel machen.
Jungs denkt dran wir haben es selbst in der Hand. Bis morgen beim Training


nach oben springen

#4

RE: Spielbericht der 1. Männer gegen HSG Adler Tempelhof

in Spielberichte 12.12.2005 21:48
von Jan • Master-User | 484 Beiträge

Dann werde ich mich mal in die Reihe der namhaften Vorredner einreihen... Es wurde ja im Prinzip alles schon gesagt, aber um das nochmal zu unterstreichen: es war schön, mal wieder eine gut eingestellte und siegeswillige Truppe auf der Platte zu sehen. Zu den Fans braucht man ja gar nichts mehr zu sagen, Wahnsinn dass Ihr immer noch den Weg in die ( z.T. ranzigsten ) Hallen findet und uns motiviert. Ich kann alle nur ermuntern, nächste Woche in Sido's Block zu kommen, um uns im letzten Spiel dieses Jahres anzufeuern. Wir brauchen jeden Einzelnen!!! Und ich bin mir sicher, dass es keiner bereuen wird. Also bis dannimannski!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen