#1

Beitragszahlung

in Abteilungsleitung 22.02.2005 08:38
von elkbrain • Very Cool Top Crazy Star User | 112 Beiträge

Liebe Sportfreunde !

Als Erstes möchte ich allen pünktlichen Beitragszahlern meinen Dank aussprechen.

Aber leider haben wir noch viele Mitglieder, die die pünktliche Beitragszahlung nicht verinnerlicht haben.

Unsere Beiträge sind die Grundlage für unseren Trainings- und Wettkampfbetrieb. Mit diesem Geld werden u.a. auch die Trainer und Übungsleiter für ihre Arbeit "entlohnt". Das ist schon nicht viel für diese aufopferungsvolle Tätigkeit. Aber wenn kein Geld da ist, dann kann man auch keins ausgeben!!!

Zu Erinnerung hier noch mal ein Auszug aus unserer Beitragsordnung

"3. Beitragszahlung

Die Beitragszahlung ist eine Bringepflicht und hat mindestens 6 Monate im voraus zu erfolgen."

Ich möchte auch zu bedenken geben, dass kein! Versicherungsschutz besteht, wenn kein Beitrag gezahlt wurde.

Die Abteilungsleitung hat zum Schutz des Vereins und der Mitglieder beschlossen, dass bei Nichtzahlung des Beitrages die entsprechenden Mitglieder nicht mehr am Trainings- und Wettkampfbetrieb bis zur Zahlung des Beitrages teilnehmen dürfen. Die Trainer und Übungsleiter haben dies umzusetzen.

Geschieht dies doch, dann auf eigene Gefahr bzw. auf Gefahr des Trainers oder Übungsleiters. Ansprüche an den Verein bestehen nicht. Der Verein wird keine Haftung übernehmen, Unfallmeldungen werden nicht unterschrieben bzw. weitergeleitet.

In diesem Sinne bitte ich alle, auf eine pünktliche Beitragszahlung hinzuwirken.

An alle säumigen Zahler: Zahlt umgehend Eure Beiträge.

Rolle, rolle Rotation


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen