#1

1.männer vs eintracht 2

in Spielberichte 28.11.2005 10:26
von marko
avatar

das war definitiv mein letztes spiel für die erste männer
auch wenn es nicht für ein sieg gereicht hat...
ich möchte mich auf diesem wege bei leif entschuldigen
den ich etwas zu gelabert habe...sorry..
der 1. männer wünsche ich weiterhin viel erfolg...


nach oben springen

#2

RE: 1.männer vs eintracht 2

in Spielberichte 28.11.2005 14:25
von Carlo • User-Guru | 791 Beiträge

Tach!

9 Uhr morgens ist einfach nicht unsere Zeit! Zwar wollte man gewinnen, doch hat man dies bei den meisten Spielern nicht gemekrt! Zuviele Spieler dachten, dass wir uns dann schon wieder auf unsere, in dieser Saison jedenfalls, obligatorische 2. Halbzeit verlassen können. Doch man bekommt auch in der Stadtliga die Punkte nicht geschenkt!

Wir spielten zwar in der Abwehr teilweise sehr konzentriert, doch irgendwie nutzten wir unsere Chancen im Angriff mal wieder nicht. Dadurch konnte der Gegner das Spiel knapp gestalten. Mehr als 2 Tore Vorsprung waren nie drin. Doch 10 Minuten vor der Halbzeitpause hatten wir anscheinend gar keine Lust mehr. Plötzlich führte Eintracht mit 13:10! Ein paar Wechsel brachten nochmal Aufwind und wir konnten kurz vor Ende der 1. Halbzeit noch ausgleichen (14:14)!

Es folgte eine klaren Ansprache und sie schien ein wenig zu fruchten! Wir spielten konzentriert, doch ließ das schon nach 5 Minuten nach! Wir spielten extrem schlecht und nutzten die Chancen mal wieder nicht! Dementsprechend zog der Gegner auf 4 Tore davon! Doch wenigstens kam zum Schluss ein bißchen Moral auf und die Torhüter hielten uns voll im Spiel! Daher konnten wir 2 Sekunden vor Schlus ausgleichen und haben somit noch einen Punkt gerettet!

Fazit:
Es fehlt eindeutig die Leidenschaft! Zwar wollte man gewinnen, doch produzierte man es nicht auf´s Spielfeld! Wenn man dann wieddr anfängt mit dem Schiedsrichter zu hadern, dann spiegelt es das eigene Unvermögen wider! Nicht der Schiedsrichter hat die 100%igen Chancen verworfen! Nicht der Schiedsrichter hat den Gegner zum Tore werfen eingeladen! Vielleicht sollte man langsam mal anfangen, die Fehler nicht bei anderen Leuten zu suchen, sondern mal bei sich anfangen! Es könnte ja sein, dass man selber nicht ganz auf der Höhe des Geschehens war und dies sich eingestehen sollte! Wie man dies richtig macht, also mit sich selber auseinandersetzen und mit Leistungen zu glönzen, hat René vorbildlich vorgemacht!

Was Marko anbelangt, so kann ich als Trainer nur sagen, dass ich es sehr schade finde! Als Mensch kann ich es voll und ganz verstehen! Als Abteilungsleiter freue ich mich, dass er sich nun voll auf seine neuen Aufgaben konzentrieren kann! Würde mich aber jederzeit freuen, wenn Du bei uns mal wieder spielen würdest! Bist immer willkommen! DANKE für Deine Hilfe während der Spiele!

Ciao


nach oben springen

#3

RE: 1.männer vs eintracht 2

in Spielberichte 02.12.2005 12:50
von Jan • Master-User | 484 Beiträge

Tach.

Das mit Marko's Rücktritt stand ja schon längere Zeit fest, und nun ist es endgültig. Ich kann nur sagen, dass ich es mehr als schade finde. Marko war ein Spieler, der der Mannschaft immer wieder neuen Schwung und Impulse geben konnte. Klar, das konnte sich manchmal auch ins Gegenteil auswirken, aber von der Einstellung und dem Siegeswillenher kann sich jeder Spieler eine Scheibe von Marko abschneiden. Viel Erfolg bei Deinen neuen Aufgaben im Nachwuchsbereich.


P.S. Ich bin mir sicher, dass wir nicht das letzte Mal zusammen gespielt haben


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen