#1

Spielbericht 1. und 2. Frauen

in Spielberichte 22.11.2005 19:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Erste Mannschaft mit drittem Sieg in Folge, zweites Team erkämpft Unentschieden in den Schlussminuten

Rotation PB - SG EBT ... 19:13 (12:8)
Rotation PB I I - SG EBT I I I ... 19:19 (10:11)

Eines war für die 1. Mannschaft klar, beim Spiel gegen den Tabellenletzten mussten einfach die 2 Punkte her, wollte man sich im Mittelfeld der Tabelle festsetzen! Doch am Anfang taten sich unsere Damen wieder einmal etwas schwer, der Gegner spielte konzentrierter und man lag erstmal verdutzt mit 1:3 hinten. Nach 10 Minuten stand es 2:3. Doch jetzt schienen unsere Mädels endlich erwacht zu sein und starteten durch. Mit einer enormen Temposteigerung und einer in dieser Phase guten Chancenverwertung erzielte man 8 schnelle Tore, während hinten nur eins zugelassen wurde. Ergebnis war eine sichere Führung mit 9:4 (22.), die bis zur Pause nicht mehr aus der Hand gegeben wurde (12:8, 30.).
Auch in der zweiten Hälfte hatten unsere Damen das Spiel nun stets im Griff und man hatte nie das Gefühl, noch ernsthaft in Gefahr zu geraten, den Sieg zu verspielen. Zu schwach war einfach der Gegner. Über ein 15:10 (40.) und 17:12 (50.) erspielte man sich letztlich einen 6 Tore Vorsprung zum Spielende (19:13). Doch eine Kritik sollte erlaubt sein (obwohl sich die Mädels wohl schon selbst genug darüber ärgern…), dieser „Pflichtsieg“ darf über eines nicht hinweg täuschen. Uns unterlaufen einfach noch zu viele unnötige technische Fehler und wieder einmal wurden zu viele Chancen unkonzentriert und leichtfertig vergeben, die (Chancenauswertung lag bei nur 39%!), das hätte gegen andere Mannschaften wohl nicht gereicht!? Egal, der Einsatz hat wie immer gestimmt und man merkt, da ist Feuer in der Mannschaft, die zerreißen sich füreinander und wollen noch mehr. Auf geht’s also nach Spandau, vielleicht kann man hier ja die Außenseiterrolle nutzen und mit einer Überraschung noch weiter nach vorne marschieren. Viel Glück!


Auch die zweite Mannschaft wollte ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Leider gestaltete sich das Spiel dann doch nicht nach eigenen Vorstellungen und der Gegner erwies sich als harter Brocken. Die Anfangsphase war hart umkämpft, nach 10 Minuten lag man mit 3:4 hinten, danach kamen unsere Mädels besser ins Spiel (6:6, 15.) und führten nach 20 Minuten dann auch verdient mit 2 Toren (9:7). Leider konnten unsere Damen diese schwungvolle Phase aber nicht nutzen, um sich weiter absetzten. Der Grund dafür ist schon bekannt, die immer wieder erwähnte mangelnde Chancenverwertung. Die gegnerische Torfrau wurde regelrecht berühmt geworfen oder die Würfe verfehlten ihr Ziel ganz und gar. Das nutzte der Gegner gnadenlos aus und schickte unser Team konsterniert mit einem Rückstand in die Kabine (10:11).
Im zweiten Abschnitt holten unsere Damen alles aus sich heraus und kämpften sich wieder heran (12:12, 35.), ja man ging in der 43. Minute sogar mit 2 Toren in Führung (16:14). Doch dann Enttäuschung pur. Nichts gelang mehr, Wurf um Wurf verfehlte das Ziel und wie schon in der ersten Hälfte bestrafte EBT dies gnadenlos. 5 Gegentore in Folge führten dazu, dass unser Team schließlich 3 Minuten vor dem Ende mit 16:19 wie der sichere Verlierer aussah.
Mit letzter Verzweiflung wurde nun fast Manndeckung gespielt und unheimlich aggressiv gedeckt und aufopferungsvoll gekämpft. Und tatsächlich, das Spiel des Gegners wurde jetzt zerstört und es gelangen sogar noch die 3 Tore, die unseren Mädels wenigstens das hoch verdiente Unentschieden retteten. Noch 1 Minute länger…? Schade!
Danke an das Team, dass es bis zum Schluss nicht aufgegeben und alles versucht hat. Da habt ihr endlich mal richtig gezeigt, was wirklich in euch steckt, wenn alle die „Sau“ raus lassen. Aber warum denn nicht immer so??? Nehmt den Schwung mit ins nächste Spiel, weiter so!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen