#1

a-jugend...

in Trainer 14.08.2005 22:13
von marko
avatar

erstes turnier der a-jugend bei turnsport 19911
tolles turnier gute mannschaften flotter handball...
und unsere jungs haben ganz gut mit gehalten...die spielzeit war 1 x 25 min.
erstes spiel gegen spandau(verbandsliga) gelang uns über weiter strecken der spielzeit das ergebnis ausgeglichen zu halten
was zum schluß nicht ganz reichte,wir hatten reichlich chancen mußten uns aber immer wieder den gut aufgelegten keeper geschlagen geben und wir unterlagen mit 3 toren(12:9) den weit aus überlegeneren und körperlich robusten
spandauern(so hoch so breit,liegt wohl am verein siehe a-jugend) im 2. spiel ging es laut papier gegen den stärksten gegner(reinickendorfer füchse oberliga berlin-brandenburg) und alle hatten schon angst das es in die hose gehen könnte aber auch hier hielten wir lange zeit sehr gut mit und unterlagen auch hier am ende mit 3 toren (15:12)es war ein achtungs erfolg...
das dritte spiel war gegen den hausherren,wo wir leider den start verschlafen haben (0:5)
aber über die gesamte spielzeit gelang es uns das es nicht schlimmer endete und wir waren dem letztendlichen
turniersieger mit 16:12 unterlegen...wenn da nicht der start gewesen wäre...???
nach einer längeren pause und etwas stärkung(mc donalds) waren die akkus wieder etwas aufgeladen
was auch die 2.mannschaft des bfc preußen(landesliga) zu spüren bekam..nach anfänglichen schwierigkeiten
kamen wir in fahrt und erkämpften und spielten uns die führung im laufe der spielzeit die
wir nicht mehr her gaben und so endete das spiel 18:16 für uns,
das war für die moral gut denn es hieß am ende nicht der letzte platz :-))
im vorletzten spiel ging es gegen narva 2(landesliga zwangsweise da die erste verbandsliga spielt)
in diesem spiel war nichts wie es vorher war es klappte nichts die abwehr war wie ein schweizer käse
und im angriff kam dann auch noch pech hinzu...man mags verzeihen denn die kräfte waren arg gebeutelt in den
letzten stunden so hieß es am ende 18:12(höchste niederlage im turnier diese gegner)
und im letzten spiel hieß unserer gegner hc schöneberg(verbandsliga) ein alter bekannter unserer ersten männer
wir kämpften und versuchten nocheinmal alle kräfte zu mobilisieren und es sah auch 23 min. sehr gut aus man lag immer mit 2-4- toren vorne doch dann waren alle kräfte für diesen tag aufgebraucht und wir versuchten uns über die zeit zu retten was nach hinten los ging..1min. vor schluß unentschieden ich entschloß mich auf zumachen damit wir
auf alle fälle nochmal in ballbesitz kommen leider bekamen wir einen 7 m und 2 min zeitstrafe gegen uns..
25 sec noch zu spielen alle waren entschlossen wenigstens noch einen punkt zu erkämpfen
was uns 3 sec vor schluß auch gelang nach einem mit einem freiwurf für den langen mit einem 2 mannblock
allerdings hatte der schiedsrichter etwas dagegen was in der halle niemand sorichtig verstand
da der block nicht regulär gewesen sein soll..naja egal vielleicht haben wir ja in einem punktspiel das gewisse glück was heute fehlte..in diesem sinne werden wir weiter arbeiten
und können schon nächstes wochenende zeigen das es weiter nach vorn geht...
damit 17.9.2005 unsere ersten regionalliga punkte auf unserem konto verbuchen können in diesem sinne bis denne


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Benjamin Sondheimer
Forum Statistiken
Das Forum hat 1577 Themen und 4915 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen